Topic Closed
dessinse
7 Posts

Hallo Jürgen (ich denke du kennst dich da aus). Ich habe ja gesehen, dass einige Bootstrap Themes in GP integriert sind (also möglich müsste es ja sein). Aber mit einfach runterladen und in den Theme Ordner zu stellen, ist es wohl nicht getan... Ich habe mich auch hier durchs Forum gelesen, aber nicht wirklich was gefunden.

konkret ginge es um dieses Theme (bzw. auch die kostenpflichtigen)

http://startbootstrap.com/template-overviews/grayscale/

Ist das irgendwie hinzubekommen, oder ist das zuviel Aufwand?

5 years ago#8402

juergen
1.5K Posts
55.8K Downloads
16 Plugins
design, web development & visual effects

Aber mit einfach runterladen und in den Theme Ordner zu stellen, ist es wohl nicht getan...

Nein, so einfach ist es leider nicht. Man kann aber z.B. ein bestehendes Bootswatch Theme anpassen, damit es mal grundsätzlich wie "Grayscale" aussieht.
Die One-Pager Navigation und das Soft-Scrolling gehen allerdings nicht ohne zusätzliche Tricks bzw. Addons.

Ich habe mal schnell eine freie gpeasy.com Website angemeldet und Grayscale nur mit "Bordmitteln", also dem Layout Editor, nachgebastelt.
Wie gesagt, für one-page Nav und Soft Scrolling (Bootstrap Scrollspy) braucht es ein bisschen mehr … aber immerhin:

 

Almost Grayscale

 

Tatsächlich arbeite ich schon sein einiger Zeit an einem Theme, das all diese Dinge und noch mehr kann, aber es ist noch nicht publikationsreif. Leider - wird wohl noch etwas dauern.

 

edit: hier ist noch der Aufbau der Seite mit verwendeten Abschnitten, Klassen und Styles:

Edited: 5 years ago#8406

dessinse
7 Posts
Besten Dank Jürgen!! Damit kann ich schon sehr viel anfangen! Hab ja vor einem Monat überhaupt erst angefangen mich mit Webseiten beschäftigen. Aber mit dem gp viel Zeit und eurer Unterstützung bin ich doch schon einen riesen Schritt weiter!
5 years ago#8433

juergen
1.5K Posts
55.8K Downloads
16 Plugins
design, web development & visual effects
Das freut mich! Mit gpEasy hast du sicher eines jener CMS gefunden, die dir einen vergleichsweise angenehmen Einstieg in die Materie erlauben. Die größeren Systeme sind da allesamt viel abstrakter und nur wenige bieten dir Werkzeuge wie den Layout Editor, mit dem man - zwar schon auf etwas gehobenem Level, aber trotzdem "gefahrlos" - recht massiv in das Erscheinungsbild einer Website eingreifen kann. Und Bootstrap/Bootswatch ist ein mächtiges Framework, das 90% aller grundsätzlichen CSS Formatierungsprobleme - zwar auf seine Weise, dafür aber vorbildlich - löst.
5 years ago#8437

Topic Closed

 

News

elFinder 2.1.50 in Upcoming Release
12/28/2019

A new release for Typesetter is in the works with a lot of improvements including the ... Read More

Typesetter 5.1
8/12/2017

Typesetter 5.1 is now available for download. 5.1 includes bug fixes, UI/UX improvements, ... Read More

More News

creisi productions

Dienstleistungen von creisi productions, Luzern (Schweiz): * Konzeption, Planung und Erstellung Ihres Internet-Auftritts * Betreuung und Aktualisierung/Pflege Ihrer Website * ...

Find out more about our Provider Spotlight

Log In

  Register